Anne-Kathrin Braß

Qualifikation:

Dipl. Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin, Insoweit erfahrene Kinderschutzfachkraft, Moderatorin Kinderschutzparcours NRW

Arbeitsbereich,
Erfahrung:

Neben meiner Tätigkeit als Schulsozialarbeitern, bin ich für den DKSB in der Familien-/ Kinder- und Jugendberatung tätig und Mitglied des InsoFa Arbeitskreises im Stadtgebiet.

Motivation:

Gelingender Kinderschutz lebt von interdisziplinärer und wertschätzender Kooperation der Personen, die Zeit mit den Kindern und Jugendlichen verbringen, die in Kontakt stehen mit den Familien und aus unterschiedlichen Perspektiven und in anderen Funktionen teilhaben an dem Leben der Kinder. Ich wünsche mir, dass alle Akteure*innen über ausreichend Sicherheit im Kinderschutz verfügen. Neben den fachlichen Grundlagen, dem Wissen über Prävention und Intervention, der Beteiligung der Kinder und Jugendlichen und dem Verständnis für unterschiedliche Handlungslogiken, bedarf dies der Entwicklung einer "gemeinsamen Sprache" im Kinderschutz. Kinderschutz ist eine Haltungsfrage und muss als gemeinsames Ziel verstanden werden. Ich freue mich darauf, Sie auf diesem Weg zu begleiten!

Inhouse-Anfragen für den Umkreis:

Hattingen, Sprockhövel, Bochum

Inhouse-Schulungen werden angeboten:

Ja

Einzelne Module online möglich:

Nein

Kontaktdaten

Bildungsträger HAZ E-Mail: brass@haz-net.de